AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTS- UND NUTZUNGSBEDINGUNGEN VON 3DSIXTY.CH by SoPact360 GmbH Stand 02/2021

AGB

Diese Seite informiert Sie über unsere Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen, wenn Sie Aufnahmen buchen oder unsere Services nutzen.
Diese gelten ab dem für bestehende Nutzer und neue Nutzer und wurden zuletzt am 14. Februar 2021 aktualisiert.

1. Regelungsgegenstand und Geltungsbereich
1.1 Die nachstehenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (im Folgenden: AGB) regeln das Vertrags- und Nutzungsverhältnis zwischen 3DSIXTY.CH by SoPact360 GmbH - CHE-351.121.006 – Herostrasse 7, 8048 Zürich (nachfolgend „3DSIXTY.CH“ genannt) und seinen Kunden. Mit Vertragsabschluss, mit Terminbuchung oder mit der Registrierung bei https://www.3dsixty.ch und https://www.clientportal.3dsixty.ch erklären Sie sich mit den hier aufgeführten AGB einverstanden.

1.2 Kunden im Sinne dieser AGB sind Unternehmer, zu denen natürliche, juristische oder rechtsfähige Personengesellschaften zählen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung einer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1.3 Diese AGB sind Grundlage und Bestandteil jedes Vertrages bzw. Auftrags mit 3DSIXTY.CH und gelten ausschliesslich. Entgegenstehende, abweichende oder ergänzende Bedingungen finden keine Anwendung und werden ausgeschlossen. Derartige AGB werden auch nicht Vertragsinhalt, wenn 3DSIXTY.CH dem nicht ausdrücklich widerspricht oder Zahlungen vorbehaltlos annimmt oder die Leistung widerspruchslos erbringt. Soweit im Einzelvertrag abweichende Regelungen zu diesen AGB getroffen werden, haben diese einzelvertraglichen Regelungen Vorrang. Die übrigen Regelungen dieser AGB bleiben davon unberührt.

2. Services von 3DSIXTY.CH
2.1 3DSIXTY.CH bietet Leistungen im Zusammenhang mit der Erstellung von virtuellen Rundgängen, 3D Visualisierungen, 360° Aufnahmen sowie die Konzeption dazugehöriger Service- und Marketingpakete an. Im Einzelnen umfassen diese Leistungen die Erstellung von Matterport 3D Touren (3D Scan), 360° Rundgängen (Fotografie), gerenderten 3D Touren und Spaces (3D Visualisierung), 360° und 3D Objektvisualisierungen (Fotogrammetrie) sowie Services zur Unterstützung von Geschäftsprozessen über das Internet, über Virtual- und Augmented Reality und die Distribution über Social-Media-Plattformen und Suchmaschinen sowie damit verbundene Distributionsservices (Digital und Print) am Point of Sale, über das Internet und über Social Media- und Such - Plattformen.

2.2 Im Zusammenhang mit der Erbringung dieser Service- und Beratungsleistungen integriert 3DSIXTY.CH auch Software-as-a-Service Anwendungen von Drittanbietern.

2.3 Das aktuelle Leistungsangebot von 3DSIXTY.CH sowie Beispiele sind unter https://www.3dsixty.ch einzusehen.

3. Vertragsschluss
3.1 Der Vertrag über Erstellung von virtuellen Rundgängen, 3D Visualisierungen, 360° Aufnahmen sowie die Konzeption dazugehöriger Servicepakete kommt zustande, indem der Kunde einen Auftrag erteilt (z.B. über die Buchungsfunktion auf der Website von 3DSIXTY.CH) und die 3DSIXTY.CH dessen Annahme durch eine Auftragsbestätigung und/oder die Erstellung eines Angebotes bestätigt. Der Auftrag gilt als erteilt, wenn der Kunden nicht innerhalb der in der Auftragsbestätigung gesetzten Frist widerspricht (absagt) oder indem er seine Annahme via Telefon oder E-Mail bekundet.

3.2 3DSIXTY.CH erbringt die vereinbarten Leistungen für den Kunden. Eine Haftung gegenüber Dritten übernimmt die 3DSIXTY.CH vorbehaltlich einer ausdrücklichen abweichenden Vereinbarung nicht.

4. Pflichten des Kunden
4.1 Der Kunde ist verpflichtet, alle zur ordnungsgemäßen Auftragsausführung erforderlichen Voraussetzungen zu schaffen. Dies umfasst auch alle rechtlichen Voraussetzungen (Property und Model Releases). Dies umfasst gegebenenfalls die Einholung sämtlicher erforderlicher Werknutzungsbewilligungen Dritter sowie die Zustimmung zur Abbildung von anwesenden Personen. Der Kunde verpflichtet sich, 3DSIXTY.CH bei Ansprüchen aus dem Recht auf das eigene Bild sowie hinsichtlich von sonstigen Verwendungsansprüchen schad- und klaglos zu halten.

4.2 Sollten Dritte 3DSIXTY.CH wegen möglicher Rechtsverstösse durch vom Kunden bereitgestellte Inhalte, Materialien in Anspruch nehmen, verpflichtet sich der Kunde mit der Beauftragung 3DSIXTY.CH von jeder Haftung freizustellen und 3DSIXTY.CH gegebenenfalls entstehende Aufwendungen und Schäden einschliesslich der Kosten der Rechtsverteidigung zu ersetzen.

4.3 Soweit für die vertragsgemässe Ausführung der Leistung erforderlich, gewährleistet der Kunde 3DSIXTY.CH zum vereinbarten Termin Zugang zu seinen Räumen bzw. in zuzurechnende Räume Dritter. Sollten durch notwendige Warte- oder Zusatzleistungen (z.B. Aufräumarbeiten) Verzögerungen im Ablauf entstehen, können diese zu einem angemessenen Stundensatz zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

4.4 Der Kunde verpflichtet sich, die aufzunehmenden Bereiche frei von personenbezogenen und sensiblen Daten zu halten. Anmassende, pornografische, verfassungsfeindliche oder sittenwidrige Darstellungen und Gegenstände müssen entfernt werden. 3DSIXTY.CH weist ausdrücklich darauf hin, dass im Nachhinein entsprechende Bildbereiche nur mit einem erheblichen Mehraufwand retuschiert werden können (360 Fotografie und 3D Tour Scan Matterport) bzw. ausgeblendet werden können (3D Tour Scan Matterport).

4.5 Der Kunde steht dafür ein, dass keine Rechte Dritter (z.B. Urheber-, Marken - oder Geschmacksmusterrechte) verletzt werden.

5. Abnahme und Gewährleistungen
5.1 Der Kunde hat die Vertragsgemässheit der Leistungen nach Erhalt zu prüfen und entsprechende Abnahme zu erteilen. Die Abnahme einer Leistung gilt als erteilt, wenn sie vom Kunden nicht innerhalb von 10 Tagen ab Bereitstellung mit aussagekräftiger Begründung verweigert wird. Ferner gilt jede vom Kunden veröffentlichte Leistung mit der Veröffentlichung als abgenommen. Bei einer etwaigen Verweigerung der Abnahme sind die Abnahmehindernisse detailliert zu beschreiben.

5.2 Ein Mangel liegt vor, wenn sein Vorhandensein die Tauglichkeit der Leistung zum vereinbarten Zweck beseitigt oder stark beeinträchtigt. Die 3DSIXTY.CH weist darauf hin, dass die Matterport 3D Tour Scans geringfügige Unregelmässigkeiten (bspw. Unschärfe, Verzerrung, falsche Überlagerung der Bilder) aufweisen können, welche als geringfügige Mängel von der Gewährleistung ausgeschlossen sind.

5.3 Die 3DSIXTY.CH schliesst Nachbesserungen aus, die sich auf Grund von Versäumnissen aus den Pflichten des Kunden ergeben oder ausserhalb des Einflussbereichs der 3DSIXTY.CH liegen.

5.4 Ist das Leistungsergebnis durch das Verschulden seitens der 3DSIXTY.CH mangelhaft, so leistet die 3DSIXTY.CH zunächst Gewähr durch Nachbesserung bzw. Nachholung. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) fordern.

6. Nutzungsrechte
6.1 3DSIXTY.CH ist Urheber der virtuellen Rundgänge, 3D Visualisierungen, 360° Aufnahmen sowie der Konzepte, dazugehörigen Servicepakete im Sinne des geltenden Urheberrechtsgesetzes der Schweiz, Deutschland und Austria.
Alle Rechte an den von 3DSIXTY.Ch erstellten Bild-, Ton und 3D-Material, sowie an der zur Verfügung gestellten Software und/oder Dienstleistung, einschliesslich der zugehörigen Unterlagen und Dokumentation sowie sonstigen Leistungsergebnissen aus geistigem Schaffen, einschliesslich sämtlichen urheberrechtlichen Werken, sowie an allen Patenten, Erfindungen, Erkenntnissen, Schulungsunterlagen, Konzepten und Erfahrungen jeglicher Art sowie sämtliche Rechte an sonstigen Arbeitsergebnissen, insbesondere Design-, Namens-, Marken- und Softwarerechte, Nutzungsrechte an Urheberrechten, Geschmacksmusterrechte bzw. Rechte aus eingetragenem Design, verwandte Schutzrechte im Sinne des Urheberrechts (einschliesslich aller Entwicklungsstufen) und sonstige Immaterialgüterrechte (nachfolgend zusammen kurz als ”geschützte Rechte“ bezeichnet), stehen im Verhältnis zum Kunden zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkt allein und unwiderruflich 3DSIXTY.CH zu.

6.2 Mit Eingang der Vergütung überträgt 3DSIXTY.CH ein einfaches Nutzungsrecht, die für den Auftrag des Kunden (gem. Ziff. 3) erstellten Inhalte für interne Zwecke zu nutzen, auf der eigenen Homepage zu veröffentlichen oder in den sozialen Medien zu teilen.

6.3 3DSIXTY.CH ist berechtigt, falls nicht abweichend vereinbart, die 360° Inhalte, sowie virtuelle Rundgänge und Puppenhausansichten und 2D Aufnahmen im Rahmen der Eigenwerbung zu verwenden.

6.4 Jede Einräumung von Nutzungsrechten an Dritte durch den Kunden bedarf der Zustimmung von 3DSIXTY.CH und einer weiteren vertraglichen Vereinbarung, soweit sie nicht vorher schon vertraglich vereinbart werden.

7. Dauer der Geschäftsbeziehung
7.1 Die Dauer der Geschäftsbeziehung bezieht sich auf den im Angebot festgelegten Zeitraum (z.B. Lizenzzahlung für Clientportal oder 360° Service Retainer).

7.2 Der Kunden erklärt sich damit einverstanden, dass er 3DSIXTY.CH einen zeitnahen Termin zur Durchführung der Dienstleistung zur Verfügung stellt.

8. Vergütung
8.1 3DSIXTY.CH erhält für die vereinbarten Leistungen eine Vergütung basierend auf dem Angebot. Dabei zieht die 3DSIXTY.CH die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer ein und ist verpflichtet diese abzuführen.

8.2 Verrechnung nach Quadratmeter. Die exakte Berechnung auf Basis der Quadratmeter erfolgt erst nach Fertigstellung der Aufnahmen (3D Scan). Mithilfe der Scandaten, die laut Hersteller eine Genauigkeit von > 99,00 Prozent aufweisen, wird die gescannte Anzahl der Quadratmeter ermittelt.

8.3 Soweit sich die Realisierung eines Änderungswunsches des Kunden auf die Leistungsbedingungen auswirkt („Change Request“), kann 3DSIXTY.CH eine angemessene Anpassung der Vergütung sowie gegebenenfalls die Verschiebung etwaiger vereinbarter Termine verlangen.

8.4 Die Abrechnung eines Change Request erfolgt mit gesonderter Rechnung nach Abnahme der vereinbarten Leistung oder vor Aufnahme durch Übersendung einer angepassten Bestellung. Der Kunde verpflichtet sich, nach Rechnungseingang den ausgewiesenen Betrag des Change Request auf das Konto von 3DSIXTY.CH zu überweisen.

8.5 Hosting - und Clientportal Lizenzzahlungen Pauschalen werden monatlich, halbjährlich oder jährlich im Voraus mit gesonderter Rechnung berechnet. Der Kunde verpflichtet sich, nach Rechnungseingang innerhalb von zehn Tagen den ausgewiesenen Betrag auf das in der Rechnung spezifizierte Konto von 3DSIXTY.CH zu überweisen. Bevorzugt stellt 3DSIXTY.CH die Kreditkartenzahlung zur Verfügung.

8.6 Zahlungsverzug gilt nach 20 Tagen.

9. Stornierung und Nicht-Erscheinen
9.1 Sollte ein erteilter Auftrag an 3DSIXTY.CH weniger als 24 Stunden vor Aufnahme storniert werden, so kann der nicht durchzuführende Auftrag mit 50 % der veranschlagten Rechnungssumme in Rechnung gestellt werden.

9.2 Sollte ein erteilter Auftrag an 3DSIXTY.CH aufgrund von Nicht-Erscheinen des Kunden oder seines Erfüllungsgehilfen stattfinden können, so ist 3DSIXTY.CH berechtigt, die volle Summe mit 100 % der veranschlagten Rechnungssumme in Rechnung zu stellen.

9.3 Erteilte Aufträge, die einer Laufzeit unterliegen, sind in der Regel über 12 Monate Laufzeit geschlossen. Sollten Aufträge innerhalb der Laufzeit storniert oder gekündigt werden, so werden die zu erwartenden Monate bis Beendung der Laufzeit fällig und in Rechnung gestellt.

9.4 Ein stornierter Auftrag liegt vor, wenn der Kunden ohne erkennbaren Grund die Durchführung der zugesagten Dienstleistung verweigert.

9.5 Eine Stornierung der vereinbarten Dienstleistung gem. Ziffer 8.1 kann seitens 3DSIXTY.CH auch in Rechnung gestellt werden, wenn der Kunde binnen drei Monaten nach Absage/Verschiebung keinen Ersatz-Termin zur Durchführung der Dienstleistung bereitstellt.

10. Haftung
10.1 3DSIXTY.CH haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften. Im Übrigen haftet die 3DSIXTY.CH gegenüber dem AG nur bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würde und auf deren Einhaltung der Kunden daher berechtigterweise vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch auf den Betrag der Gesamtvergütung für den Auftrag, anlässlich welchem der Anlass zur Haftung besteht, beschränkt. Die Haftung für entgangenen Gewinn des Kunden ist ausgeschlossen.

10.2 Die 3DSIXTY.CH haftet nicht für Dienste ausserhalb des eigenen Einflussbereichs, insbesondere nicht für die Nicht-Verfügbarkeit der Dienste aufgrund von Störungen des Internets oder Störungen bei Matterport Inc. sowie einer Zahlungsunfähigkeit der Matterport Inc. oder eines der eingeschalteten Drittunternehmen gemäss nachfolgender Ziffer 11.

11. Nutzung Dienste Dritter
11.1 Die Nutzung von Diensten Dritter erfolgt nach den AGBs dieser.

11.2 Für die Erstellung und das Hosting von 3D Touren werden die Dienste des technologischen Partners Matterport Inc. Leica Geosystems AG und Google Street View Trusted in Anspruch genommen.
Die AGBs der Matterport Inc. sind über den folgenden Link einsehbar: https://matterport.com/legal/terms-of-service/, deren Bestimmungen in ihrer jeweils gültigen Fassung bei der Nutzung des virtuellen Rundgangs sind zu beachten und einzuhalten.
Die AGBs der Google Street View Trusted sind über den folgenden Link einsehbar: https://www.google.ch/intl/de_ch/streetview/policy/#service-use . deren Bestimmungen in ihrer jeweils gültigen Fassung bei der Nutzung des virtuellen Rundgangs sind zu beachten und einzuhalten.

11.3 3DSIXTY.CH übernimmt ausdrücklich keine Haftung für die Genauigkeit von Matterport 3D Scandaten bzw. deren Messungen oder 3D Daten, insbesondere Matterpak 3D Scandaten.

11.4 Der Kunde stellt der 3DSIXTY.CH im Innenverhältnis von allen Ansprüchen wegen eines von ihm verursachten Verstosses gegen die Nutzungsbedingungen der Dienste Dritter, einschliesslich der Kosten der notwendigen Rechtsverfolgung frei.

12. Schlussbestimmungen
12.1 Die Zusammenarbeit mit 3DSIXTY.CH erfolgt als jeweils selbständige Unternehmen und soll keine gesellschaftsrechtlichen Beziehungen zwischen den Parteien begründen.

12.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so betrifft dies nicht die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Ganzen.

12.3 Erfüllungsort und Gerichtsstand, soweit zulässig, ist der Sitz von 3DSIXTY.CH in Zürich, Schweiz.

Stand: 02. Februar 2021
Anhang: https://www.3dsixty.ch/agb-google-street-view

Diese Website verwendet Cookies, um Dein Erlebnis mit 3DSixty.ch zu optimieren.
Weitere Informationen dazu findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen